Für 4 Personen.


100 gr Kartoffeln, klein gewürfelt
100 gr Kohlrabi, klein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt

2 Schalotten, gehackt

in

125 ml Rinderbrühe

weich kochen und pürieren, mit

Salz
Muskatnuß, frisch gerieben

würzen.

1/2 TL Thymian
1 EL scharfer Senf
1 EL Zucker
1 EL Sherry-Essig
125 ml Schlagsahne

zufügen und zu einer geschmeidigen Sauce rühren. Abschmecken!

Optional:

4 Scheiben Toast ohne Rinde

in Würfel schneiden und in

Butter

goldbraun rösten.

Optional:

50 gr durchw. Speck

fein würfeln und langsam kross braten.

200-250 gr Feldsalat (Menge ist sehr individuell…)

mit dem Dressing mischen und auf die Teller verteilen.

Noch warme Brot- und Speckwürfel darüberstreuen und sofort servieren. (Feldsalat fällt so schnell zusammen…)


Quelle nicht mehr nachvollziehbar, der zugehörige Zeitschriftenausriß war seit Anfang der 80er Jahre in meiner Sammlung. Oft gemacht, immer geliebt…


Beitrag ausdrucken

0
Follow my blog with Bloglovin